Der CUADRA LA RIENDA wurde im Jahr 2013 gegründet mit dem Ziel, meine Leidenschaft in eine berufliche Aufgabe zu verwandeln.
Schon als kleines Kind brachte mir mein Großvater Indalecio Darias, der immer ein leidenschaftlicher Reiter war und seinen Söhnen und Enkeln diese Passion weitergab, die Welt der Pferde nahe.

Damals begann das zu existieren, was heute CUADRA LA RIENDA ist, erbaut zur Nutzung und Freizeitgestaltung für Familienmitglieder und Freunde, immer den Blick darauf gerichtet, irgendwann einmal hier das erste Pferdezentrum der Insel zu errichten um den Menschen den Pferdesport nahezubringen.

In dieser Zeit entdeckte ich meine Leidenschaft für den Pferdesport und es verging  kein Tag, an dem ich nicht auf dem Rücken dieser Tiere saß um meine reiterlichen Fähigkeiten zu verbessern und Ausritte auf unserer herrlichen Insel zu genießen.

Mit den Jahren wurde mir immer klarer, dass ich mich eines Tages auch beruflich mit  Pferden beschäftigen möchte. Ich entschied mich  die dafür nötigen Prüfungen abzulegen und  Bescheinigungen zu erwerben um dies eines Tages zu erreichen.

Aber, wie das Leben so spielt, wurde ich durch verschiedene Missstände gezwungen mich erst einmal anderweitig beruflich zu orientieren, jedoch immer mit dem Ziel vor  Augen, irgendwann meinen eigenen Reitstall zu gründen.

Im Jahr 2013 wagte ich dann zusammen mit meiner Ehefrau und der Hilfe meiner Familie und Freunden den großen Sprung. Seither stecke ich alle meine Energie in dieses Projekt und wir versuchen, mit viel Freude an der Arbeit mit den Tieren, unseren Besuchern die Welt der Pferde näher zu bringen.

Ich bin stolz darauf, es geschafft zu haben dieses Projekt meines Großvaters fortzusetzen und als Gomero mit unseren Dienstleistungen für unsere Nachbarn und für alle Menschen die uns besuchen, einen kleinen Beitrag zur Entwicklung unserer Insel zu leisten.

Jonay Jiménez Darias

Betreiber und Eigentümer des Cuadra La Rienda